Nachproduktion für Teillederbezüge

GFS -  Unser Clubmitglied Markus Fischer aus Nürnberg kümmert sich derzeit um eine Nachproduktion des Sitzbezuges vom Audi Ur-quattro 20V der Baujahre 89-91. Das war die Teillederausstattung des Stoff-Sitzbezug, Jacquard-Satin/Leder, Farbe Granit. Der Stoff soll neu in einer Weberrei im Raum Nürnberg hergestellt werden. 

Es handelt sich also nicht um diverse Lagerbestände die zu einer Neuaufbereitung von Sitzbezügen zur Ausführung kommt. Im Falle einer Nachfertigung bei aussreichend großer Nachfrage muss eine Mindestabnahme erfolgen, da sonst eine Neuauflage nicht zu stande kommt. 

Für das gesamte Fahrzeug, also Rücken und Sitzteil Fahrersitz, sowie Beifahrer, Rücksitzbank und Tür/Seitenverkleidungen, wird sich der Preis für die Erneuerung der Sitzbezüge zwischen 480,- und 550,- Euro zzgl. Versand bewegen. Die Weberei benötigt für die Ausführung zirka zwei  Monate für die Neuanfertigung der Stoffbahnen.

Bei Intresse oder Fragen bitten wir direkt Kontakt mit Markus Fischer unter folgenden Rufnummer aufzunehmen: 0160/94835595.